Trauringe und Verlobungsringe für die Ewigkeit!
Anmeldung und Registrierung

Trauringe Eheringe IM314 20x Diamanten Halbkranz - 0,20ct gehämmert Gelbgold

ab: 1260 

Artikelnummer: n. v. Kategorien: , ,
  • Goldlegierung: 585er Gold / 750er Gold (auswählbar)
  • Ringmaterial: Gelbgold
  • Ringbreite: 6,0 mm Ringstärke: 1,8 mm (massiv)
  • Profil: innen und außen leicht bombiert
  • Oberfläche: beide Eheringe gehämmert
  • Steinbesatz: 20x Diamanten Halbkranz gesamt 0,20ct. TW/vs
  • Gewicht in Gelbgold 585: ca. 15 Gramm (gilt für die beiden Ringe)
  • Gewicht in Gelbgold 750: ca. 18 Gramm (gilt für die beiden Ringe)
  • passende Ohrringe mit 10% Rabatt bestellen
  • Lieferung erfolgt innerhalb von 14 Tagen!
  • Individuelle Anfertigung möglich
  • Zertifikat für Diamanten und Edelmetallgehalt
  • Gravur und Etui sind kostenlos
  • Alle Ringgrößen von 47 bis 70 kostenfrei

Trauringe gehämmert aus Gelbgold 750, außen und innen stark bombiert.

Sie wünschen sich etwas Klassisches als Schmuck für Ihre Hochzeit? Trotzdem sollte es auch etwas ganz Besonderes sein? Kein Problem – wir haben die Lösung! Goldschmiede Mitev in Frankfurt haben die IM314 kreiert und sie schmieden für Sie mit großem Vergnügen diese Trauringe aus Gelbgold.

Mit einer Ringbreite von 6,0 mm und einer Ringstärke von 1,8 mm bekommen Sie zwei massive Eheringe. Das Profil ist innen und außen leicht bombiert und die Oberfläche der beiden Eheringe ist gehämmert. Außer mit dem klassischen Design sticht der Damenring mit einem Steinbesatz von 18 Diamanten ins Auge. Diese bilden den sogenannten Halbkranz (gesamt 0,18K TW/vs.). Falls Sie sich für diese Hochzeitsringe entscheiden, bekommen Sie als Dankeschön von uns Gravur und Etui kostenlos. Wenn ie wegen der Ringgrößen zögern, bestellen Sie ganz einfach Musterringe per Post. Für die Qualität der Edelsteine und Edelmetalle garantieren wir mit einem Zertifikat.

Heute gibt es verschiedene Arten von Schmuck, man kann es überall bestellen, selber mitgestalten und entwerfen. Früher war das aber nicht so. Die ersten Schmuckstücke wurden aus vorhandenen natürlichen Materialien gemacht wie Tierzähne, verschiedene Arten von Muscheln, Stein oder Holz. Es wird angenommen, dass die Schmucksachen am Anfang nur die Funktion hatten, die Kleidung zu befestigen, und später begann man den Schmuck nur als ästhetische Dekoration und religiöse oder spirituelle Symbole zu verwenden. als ästhetische Dekoration und religiöse oder spirituelle Symbole zu verwenden.
Auf unserer Internetseite finden Sie weitere interessante Informationen über Schmuck, Edelsteine und Edelmetalle. Außerdem steht Ihnen unseren Hochzeitsratgeber auch zur Verfügung. Da hat unser Team hilfreiche Tipps zur Hochzeit, Planung und sogar zu Hochzeitsrede zusammengefasst.

Checken Sie unsere Kundenbewertung bei Google.de

magnifier Call Now Button