Trauringe und Verlobungsringe für die Ewigkeit!
Anmeldung und Registrierung

Keltische Trauringe IM175 aus Gelbgold 585 ausgefallen matt

ab: 1390 

  • Goldlegierung: 585er Gold / 750er Gold (auswählbar)
  • Damenring: Ringbreite: ca. 5,0 mm Ringstärke: 1,9 mm (massiv)
  • Herrenring: Ringbreite: ca. 6,0 mm Ringstärke: 1,9 mm (massiv)
  • Profil: innen leicht bombiert und außen flach
  • Oberfläche: beide Trauringe sind matt
  • Gewicht in Gelbgold 585: ca. 15 Gramm (gilt für die beiden Ringe)
  • Gewicht in Gelbgold 750: ca. 18 Gramm (gilt für die beiden Ringe)
  • passende Ohrringe mit 10% Rabatt bestellen
  • Lieferung erfolgt innerhalb von 14 Tagen!
  • Individuelle Anfertigung möglich
  • Zertifikat für Diamanten und Edelmetallgehalt
  • Gravur und Etui sind kostenlos
  • Alle Ringgrößen von 47 bis 70 kostenfrei

Wie keltische Eheringe getragen werden
Wie beschrieben zeichnen sich die keltischen Trauringe durch eine große Symbolkraft aus. Aber auch die Art und Weise wie die Ringe getragen werden, ist von Bedeutung. Wird der Ring vor der Eheschließung, also als Verlobungsring, an die Auserwählte überreicht, kann anhand der Trageweise die Bereitschaft zur Eheschließung erkannt werden. Ist die Auserwählte nicht bereit den Bund der Ehe einzugehen, wird sie den Ring an der linken Hand tragen. Die Krone wird dabei vom Herzen der Trägerin wegzeigen. Ist die Auserwählte jedoch bereit den nächsten Schritt zu wagen und über eine gemeinsame Zukunft nachzudenken, wird sie den Ring an der rechten Hand tragen, wobei das Herz von ihrem Herzen weg zeigt. Möchte sie keine engere Beziehung eingehen, jedoch auch weiterhin mit dem Werbenden verbunden bleiben, trägt sie den Ring auf der rechten Seite, wobei die Krone in Richtung ihres Herzens zeigt.

Checken Sie unsere Kundenbewertung bei Google.de

magnifier Call Now Button